Freitag, 14. Juli 2017

Macklemore & Ryan Lewis & J-Ax & Fedez

Wenn das US-amerikanische Hip Hop Duo Macklemore & Ryan Lewis einen Song veröffentlicht, dann tanzt jeweils die halbe Welt dazu. Ihr Track «Thrift Shop» hat seit 2012 über eine Milliarde Klicks auf Youtube gesammelt. Bestens bekannt dürften aber auch ihre Superhits «Can’t Hold Us», «Same Love» und «Downtown» sein. Die beiden werden die Piazza Grande in kürzester Zeit in eine riesige Hip Hop Party verwandeln.

Die beiden italienischen Rapper sind schon seit Jahren in der Musiklandschaft ihres Heimatlands etabliert. Jetzt haben sie gemeinsam ein Album aufgenommen und es damit auch in die Schweizer Charts geschafft. Mit Zusammenarbeiten kennen sich J-Ax & Fedez bereits aus: Seit 2013 führen sie das unabhängige Label «Newtopia». Die Mailänder werden die Piazza Grande mit ihren Flows & Beats, unterlegt mit italienischen Klängen, definitiv zum Kochen bringen.

Stressfrei mit dem ÖV nach Locarno und zurück – jetzt vom Rail Away Kombi-Angebot und den Extrazügen profitieren.
Infos und Fahrpläne

Samstag, 15. Juli 2017

Zucchero

Der italienische Superstar Zucchero Fornaciari kehrt zurück auf die Piazza Grande. Wer schon mal eines seiner Moon&Stars Konzerte besucht hat, weiss, dass seine zahlreichen Hits wie geschaffen für ein sommerliches Open Air Konzert in Locarno sind. Der Multiinstrumentalist wird die grössten Songs aus seiner über 30-jährigen Karriere präsentieren. Dabei dürfen «Senza Una Donna», «Baila» oder «Il Grande Baboomba» auf keinen Fall fehlen.

Special Guest: LP

LP schrieb schon Songs für Rihanna, die Backstreet Boys, Rita Ora und Cher, bevor sie 2016 auch als Sängerin mit der Single «Lost On You» den internationalen Durchbruch schaffte. Die US-Amerikanerin mit italienischen Wurzeln kann aber nicht nur Dance-Pop sondern auch Indie-Rock und Singer-Songwriter Stücke, die an Bob Dylan erinnern – dem sie, dank ihrer Lockenpracht, durchaus auch optisch etwas gleicht. LP wird mit ihrer einzigartigen Stimme beim Moon&Stars definitiv für Gänsehaut sorgen.


Sonntag, 16. Juli 2017

Söhne Mannheims & Andreas Bourani

Die Söhne Mannheims gibt es seit über 20 Jahren. In dieser Zeit war die deutsche Combo für zahlreiche Chart-Hits wie zum Beispiel «Und wenn ein Lied» oder «Das hat die Welt noch nicht gesehen» verantwortlich. Im Rahmen ihrer «MannHeim zu Dir Tour 2017» wird die musikalische Männertruppe neben diversen grossen Bühnen in Deutschland auch das Moon&Stars in Locarno besuchen. Natürlich wird auch Gründungsmitglied Xavier Naidoo mit von der Partie sein.

Andreas Bourani war jahrelang auf kleinen Bühnen unterwegs, bevor er 2011 mit der Single «Nur in meinem Kopf» voll durchstartete, die direkt Goldstatus erlangte. Und spätestens seit die ARD seinen Nummer 1 Hit «Auf uns» zur Hymne der Fussball-Weltmeisterschaft 2014 machte, ist er in der deutschsprachigen Musikszene fest etabliert. Auf der Piazza Grande ist ein Stimmenmeer, das Bouranis Songs aus voller Brust mitsingt, also garantiert.


Montag, 17. Juli 2017

Gölä

Gölä hat den ersten Platz der Schweizer Albumcharts quasi für sich gebucht. Sein Debutalbum von 1998 schaffte es auf Platz 1, seine aktuelle Mundart-Scheibe «Stärne» und mehrere Gölä-Alben ebenso. Der «Büezer der Nation» wird in Locarno Songs von seiner neuen CD präsentieren. Die grössten Hits aus seiner fast 20-jährigen Karriere wird Gölä aber bestimmt auch im Gepäck haben. Ein toller Abend mit Songs zum Mitsingen ist garantiert.

Special Guest: Trauffer

Trauffer ist ein echter Goldjunge. Wobei das seit kurzem nicht mehr ganz korrekt ist: Platinjunge müsste man richtigerweise sagen. Sein aktuelles Album «Heiterefahne» war sieben Wochen auf Platz 1 der Schweizer Hitparade rangiert und erreichte in kürzester Zeit Gold- und Platinstatus. Wo Trauffer mit seiner Band auftritt, ist grossartige Stimmung und ein volles Haus garantiert. Wer den Alpentainer noch nicht live erlebt hat, der hat auf der Piazza Grande die einmalige Gelegenheit, seinen eingängigen Sound unter freiem Sternenhimmel zu geniessen.


Dienstag, 18. Juli 2017

Jamiroquai

Schon Jamiroquais Debutalbum 1993 schaffte es in die Spitzenränge der internationalen Charts. Seit dann lieferte die britische Acid-Jazz-Band unzählige Hits ab, darunter beispielsweise «Virtual Insanity», «Deeper Underground», oder «Love Foolosophy». 1998 konnten Jamiroquai für ihr erfolgreiches Schaffen sogar einen Grammy abräumen. Während ihrer Performance am Moon&Stars wird im Publikum garantiert kein Fuss am Boden bleiben.

Special Guest: Seven

2016 hat Sevens Leben verändert. Schuld dürfte die VOX-Sendung «Sing Meinen Song» gewesen sein. Durch die erfolgreiche Show mit Xavier Naidoo, Nena, The BossHoss und anderen deutschen Musikern wurde Seven in Deutschland zum Star. Gleichzeitig war Seven mit den Fantastischen Vier auf Tournee und durfte mit ihnen einen Song aufnehmen. Auf der Piazza Grande wird Seven das Publikum mit Kostproben aus seinem neuen Album begeistern, welches in den kommenden Monaten releast wird.


Mittwoch, 19. Juli 2017

Sting

Komponist, Singer-Songwriter, Schauspieler, Autor und Aktivist: Der britische Superstar Sting tanzt auf vielen Hochzeiten. Ob zusammen mit seiner ehemaligen Band The Police oder als erfolgreicher Solokünstler. Während seiner Karriere hat er neben 10 Grammys schon jene andere Preise abgesahnt und über 100 Millionen Alben verkauft. Im Rahmen seiner weltweiten «57th & 9th Tour» wird er auch auf der Piazza Grande Halt machen und dort zusammen mit drei Bandmitgliedern seine eingängigen Songs präsentieren.

Special Guest: Tom Odell

Seit Tom Odell 2012 sein Debut-Album veröffentlichte und er mit «Another Love» die Charts eroberte, ist der gefühlvolle Brite in aller Munde. Er hat den Soul in der Stimme, klingt ein bisschen wie Chris Martin und wird als junger Elton John gehandelt. Kein Wunder, denn Tom Odell schreibt ehrliche, emotionsgeladene Texte und untermalt sie mit Musik, die Gänsehaut garantiert.


Donnerstag, 20. Juli 2017

Amy Macdonald

Wenn Amy Macdonald ein Album veröffentlicht, ist ihr ein Platz an der Spitze der Schweizer Hitparade sicher. Die Schweiz liebt Amy und die sympathische Schottin liebt die Schweiz. 2017 wird Amy Macdonald ihr viertes Studioalbum «Under Stars» veröffentlichen. Die Scheibe kommt in gewohnter Amy-Manier daher und garantiert einen wunderbaren Sommerabend auf der Piazza Grande.

Special Guest: Züri West

1994 schenkten sie uns ihr Herz, 2007 versenkten sie Fische und 2012 nahmen sie uns mit nach Göteborg. Nach der Stadt in Schweden war denn auch das letzte Album der kultigen Berner benannt. Jetzt, nach fünf Jahren, ist es Zeit für neue Musik von Züri West. Die Songs der neuen Scheibe und ihre grössten Hits präsentieren sie am Donnerstag, 20. Juli, in Züri Süd – auf der Piazza Grande in Locarno. Zusammen mit Amy Macdonald wird das ein einmaliger Konzertabend, der so schnell nicht vergessen gehen wird.


Freitag, 21. Juli 2017

Imagine Dragons

Während andere davon träumen nach Las Vegas zu gehen, hatten die vier Mitglieder von Imagine Dragons von der Stadt der Casinos und des Glücksspiels die Schnauze voll und wollten nur noch weg, raus in die Welt. Mit Hits wie «Demons», «Radioactive» oder «On Top Of The World» haben sie dieses Ziel innerhalb von wenigen Jahren erreicht und sind mit ihrer vielschichtigen Musik praktisch überall auf der Welt gern gesehene Livegäste. Nach zwei Studioalben und zwei Songs für Kinofilme («Sucker for Pain» für «Suicide Squad» und «Levitate» für «Passengers») kommen Imagine Dragons diesen Sommer mit neuen Songs und weiterhin ganz viel Lebens- und Spielfreude auf die Piazza Grande in Locarno.

Special Guest: Clean Bandit

Sie lernten sich am College kennen, gründeten eine Band, bekamen einen Plattenvertrag angeboten und lehnten ab – statt bei Warner Music oder Mercury Records zu unterschreiben, produzierten sie ihre Tracks lieber selbst, inklusive kunstvoller Videos. Alle vier Bandmitglieder kommen ursprünglich aus der Klassik, was man ihren Dance-Tracks eindeutig anhört. Clean Bandit werden die Piazza Grande unter anderem mit Tracks wie «Rockabye» verzaubern.


Samstag, 22. Juli 2017

Gotthard

Obwohl die beiden Schweizer Rockbands seit Jahren sehr erfolgreich Musik machen, werden sie 2017 bei ein paar wenigen exklusiven Konzerten erstmals gemeinsam auf einer Bühne stehen. Gotthard feiern dieses Jahr 25 Jahre und werden auf der Piazza Grande Ausschnitte aus ihrem neuen Album «Silver» und einige ihrer grössten Hits aus ihren 15 Nummer 1-Alben zum Besten geben.

Special Guest: Krokus

Schon etwas länger rocken Krokus die nationalen und internationalen Bühnen. Schon in den 80er Jahren tourten sie mit AC/ DC, Van Halen, und anderen Rockgrössen um die Welt. Die alten Männer sind aber noch lange nicht müde: Am Moon&Stars werden Krokus die Highlights ihres brandneuen Albums «Big Rocks – The Roots Of Krokus» präsentieren. Gotthard und Krokus am Moon&Stars – das gehört dieses Jahr zum Pflichtprogramm für jeden Rockfan.