Spezialitäten

Taste my Swiss City

Ascona-Locarno, zum Anbeissen gut! Welches ist das beste Gelato, wie muss eine Polenta wirklich schmecken oder wo trinken die Hiesigen ihren Cappuccino? Wir führen dich kulinarisch durch Ascona und Locarno und stellen dir sowohl regionale Leckerbisse als auch von Einheimischen beliebte Lokale vor. Vom Apéro bis zum Schlummertrunk wird nach jedem Gang die Lokalität gewechselt, also die perfekte Gelegenheit um zugleich die Stadt zu besichtigen.

Das Grotto – Essen wie bei der Nonna

Das Grotto ist ein Ort der Zusammenkunft. Früher wurden die Grotti zur Aufbewahrung von Nahrungsmitteln genutzt, weshalb sie sich meist im Schatten befinden. Heute sind sie authentische Lokalitäten mit herzlicher Atmosphäre, wo typische Gerichte der Tessiner Küche serviert werden. Minestrone (Tessiner Suppe), Polenta, Kaninchen, Risotto, Luganighetta (Grillschnecke), Costine, Puntine (Brustspitze) oder ein herzhaftes Stück Torta di pane (Brotkuchen). Ein Festival für den Gaumen!

Hmm, welches Gelato bestell ich denn nun?

Wir alle kennen das Gefühl, in der Gelateria zustehen und uns nicht entscheiden zu können, was wir nun bestellen wollen. Wie immer oder mal was Neues wagen? Was das Tessiner-Gelato vom klassischen Vanille Glacé unterscheidet, sind die aussergewöhnlichen Aromen und die Zubereitung mit gaaaanz viel Amore! Wie wäre es mit Farina Bóna (Eis aus geröstetem Maismehl), Merlot statt im Glas in einer Cornetwaffel oder Feige direkt vom Baum ins Glacé-Chübeli?

Kaffee richtig bestellen

Im Tessin hat Kaffee eine grosse Kultur, was wohl mit der Nähe zu Italien zu tun hat. Ein schnelles Käffeli zwischendurch gehört dazu. Jeder bevorzugt seinen Kaffee auf eine andere Art und Weise, was dazu führt, dass wir uns zwischen über 25 Kaffeezubereitungen entscheiden können. Espresso, Caffè macchiato (nicht zu verwechseln mit dem heissgeliebten Latte Macchiato), Cappuccino, Caffè americano und so weiter…

Ein Aperitif gehört dazu

Der Aperitif nach der Arbeit oder zum Abrunden eines schönen Ferientags gehört im Tessin dazu. Es ist ein Moment der Geselligkeit, eine Gelegenheit zusammen zu sein, einen Schwatz zu halten und über Ideen zu diskutieren. Typisch Tessinerisch ist ein Glas Merlot Bianco (weisser Merlot) oder ein Analcolico wie Crodino. Es werden aber auch lokal gebraute Biere sehr geschätzt. Sonnenunterhang unter den Palmen am See, ein wohlschmeckendes Getränk in der Hand und gute Gesellschaft - fantastico!

Datenschutz