Freitag, 14. Juli 2017

Fulminanter Auftakt am Moon&Stars 2017 mit Macklemore & Ryan Lewis

Das nennt man dann wohl einen Start nach Mass.

So sieht ein gelungener Start aus: Der lang ersehnte Auftritt der Rapper Macklemore & Ryan Lewis sowie J-Ax & Fedez wurde den hohen Erwartungen mehr als gerecht. Als die ersten Konzertbesucher sich am Nachmittag einfanden, war die Spannung auf der Piazza Grande bereits förmlich greifbar.

J-Ax & Fedez, das Hip Hop-Duo der Stunde aus Italien, betrat die Bühne zuerst. Zur Freude ihrer grossen Fangemeinde im italienischsprachigen Raum reihten sie einen Hit an den nächsten und schienen ihr «Heimspiel» sichtlich zu geniessen.

Danach war die Reihe an Macklemore & Ryan Lewis. Und auch die beiden US-Amerikaner wussten zu begeistern. Ob «Thrift Shop», «Can’t hold us», «Same Love» oder «Downtown»: Sowohl auf als auch vor der Bühne wurde leidenschaftlich (mit)gesungen. So viel ist spätestens nach dem heutigen Konzertabend klar: Macklemore & Ryan Lewis gelten absolut zu Recht als herausragende Live-Band, die es nahezu perfekt versteht, sein Publikum abzuholen und zu unterhalten. Diverse Impressionen sind auf Facebook und Instagram zu finden.

Die neue Festivalzone «Food&Music Street» feierte derweil eine überaus gelungene Premiere als neuer Bestandteil am Moon&Stars. Getränke und Esswaren wurden gleichermassen rege bestellt, die Gratiskonzerte auf der «Piazza Piccola» zahlreich besucht.

Das Programm findet seine Fortsetzung am Samstag, 15. Juli mit dem Konzert des Rock-Altmeisters «Zucchero». In Anbetracht der passenden Konstellation verspricht die Show schon jetzt, ein denkwürdiger Moment in der Geschichte des Moon&Stars Festival zu werden.

Diese Story teilen: