Alt Text!

James Arthur

18. Juli 2018

Markant, wunderschön und einzigartig: Die Stimme von James Arthur macht den britischen Sänger zum eigentlichen «King Arthur». Und wie im gleichnamigen Kinofilm nahm die Karriere des Protagonisten einen wahrhaftig heroischen Lauf: Nach seinem Erfolg bei X-Factor im Jahr 2012 avancierte Arthur zum veritablen Superstar. Seine Debütsingle «Impossible» eroberte die Musikwelt, schaffte es in zahlreichen Ländern auf Platz 1, erlangte vielerorts Gold und Platin – mit «Say You Won’t Let Go» oder der aktuellsten Single «Naked» folgten weitere Knaller. Doch was derart märchenhaft klingen mag, kennt auch eine Kehrseite der Medaille. Insbesondere am Anfang seiner Laufbahn war James Arthur mit dem Rummel um seine Karriere stark überfordert. In seinem autobiografischen Werk «Back To The Boy» beschrieb der Mann aus Middlesbrough, der als Kind u.a. auch vier Jahre im arabischen Königreich Bahrain lebte, wie ihn Panik-Attacken und Angstzustände plagten. James Arthur hat kein Aufmerksamkeitsdefizit – seine Liebe zur Musik ist echt und gewiss nicht dem Aufsehen der Öffentlichkeit geschuldet. Diese Authentizität gepaart mit seiner Wunderstimme prädestiniert den heute 30-Jährigen für seinen Auftritt am 18. Juli am Moon&Stars. Ein Sommerabend mit James Arthur auf der Piazza Grande: Das wird magisch!

Nach dem Konzert gemütlich nach Hause? Das geht! Zum Fahrplan der Extrazüge. ​

Tickets kaufen